Johanniskrautöl bzw. Rotöl bequem online kaufen (Apotheken haben es meist nicht vorrätig)

    Rückenschmerzen Muskelentzündung Rotöl Johanniskrautöl

    Aktueller Pfad: Hausmittel > Gelenke Rücken > Rückenschmerzen Muskelentzündung

    Wer unter stechenden Rückenschmerzen leidet hat meist eine Muskelentzündung. Die kann sich weit im Körper verbreiten und man versteht nicht woher diese unerträglichen Schmerzen kommen.

    Ich hatte selbst den Fall, dass ich zunächst am linken Schulterblatt starke Schmerzen verspürte. Dann zog der Schmerz weiter in den linken Arm, runter zum Ellenbogen und er endete dann am kleinen Finger. Die Schmerzen waren so heftig, dass ich keine erträgliche Schlafposition mehr fand und durch den Schlafmangel regelrecht auf dem Zahnfleisch ging. 

    Nachdem ich eine Dorn-Breuss Rückenbehandlung machen ließ verschwand der Schmerz, kam aber nach einem halben Jahr wieder. Nach einer weiteren Rückenbehandlung geschah das gleiche nochmal. Erst Linderung, dann kam der Schmerz zurück.
     

    Johanniskrautöl, Rotöl

    Dann sah ich im ARD Ratgeber Gesundheit eine Sendung über Sportverletzugen und Muskelentzündungen und dort wurde Johanniskrautöl oder auch Rotöl genannt, empfohlen. Ich besorgte mir das preiswerte Öl in der Apotheke. Es roch angenehm und hatte eine rote Färbung. Ich rieb es auf das Schulterblatt (man kann auch einen Stock mit umwickelten Haushaltstuch als Hilfe nehmen), auf den Ellenbogen und den kleinen Finger und nach einer Stunde war der Schmerz verschwunden. Und das beste: er kam auch einige Jahre nicht wieder.

    Sobald der Rückenschmerz wieder auftauchte schmierte ich mir wieder das Johanniskrautol bzw. Rotöl auf die betroffene Stelle und der Schmerz verschwand wieder für lange Zeit.

    Rotöl bequem online kaufen (oft haben Apotheken kein Rotöl vorrätig)
     

    Johanniskrautöl selber machen

    johanniskraut rotölMan kann Rotöl sogar selbst herstellen. Es ist gar nicht schwer und war früher ein bekanntes Hausmittel, das man einfach selber erzeugte. Rechts im Bild sehen sie das Johanniskraut

    Anleitung:

    • Johanniskrautblüten zwischen Juni und August ernten
    • Blüten nur vorsichtig abzupfen. Keine Knospen.
    • Blüten in sauberem Glas oder Papiertüte transportieren
    • Zuhause auf einem großen Tuch ausbreiten und von Insekten befreien
    • die sauberen Blüten werden in einem Mörser vorsichtig zerrieben, damit das Öl heraus kommt.
    • die zerriebenen Blüten in ein Glas geben
    • das Glas mit gutem Olivenöl soweit füllen, bis die Blüten gut bedeckt sind
    • das Glas offen für 5 Tage an einen sonnigen Ort stellen
    • das Glas verschließen und 8 Wochen lang in die Sonne stellen
    • zweimal pro Woche kräftig schütteln für eine Minute
    • langsam färbt sich das Öl rot (Mazeration)
    • nach 8 Wochen wird das Öl durch ein Teesieb abgegossen.
    • fertig ist das eigene Johanniskrautöl, Rotöl!


    ...