Nagelpilz und Fusspilz

Die Erreger von Fuß- und Nagelpilz sind die gleichen. Die Behandlung des Nagelpilzes ist etwas aufwändiger. Ein weit verbreiteter Irrtum ist, dass Fußpilz oder Nagelpilz von alleine verschwindet. Das stimmt nicht. Sie müssen aktiv etwas dafür tun, um den Pilz loszuwerden. Hier einige Vorschläge von uns.

fusspilz nagelpilz

Wichtig!

  • Waschen Sie Ihre Socken, Handtücher etc. bei mindestens 60°C, um das Pilzwachstum zu stoppen.
  • Wenn Sie die betroffenen Nägel feilen, achten Sie unbedingt darauf, das sich der Feilstaub nicht unkontrolliert im Raum verteilt, weil er die Pilzsporen enthält.
  • Seien Sie sich bewusst, dass Fuß- und Nagelpilz ansteckend ist!
  • Die Pilze lieben feuchtes und warmes Klima. Lüften Sie deshalb Ihre Räume gut durch.
  • In Schwimmbädern und Saunen sollten Sie immer Badeschuhe tragen.
  • Meiden Sie enge Schuhe, tragen Sie Wollsocken (Wolle trocknet schnell und verringert die Schweißbildung) und gehen Sie so oft wie möglich barfuß.

Teebaumöl

Tupfen Sie mehrmals täglich mit einem Wattestäbchen reines Teebaumöl auf die betroffenen Stellen. Einige Tropfen davon in einer Fußwanne mit warmem Wasser bilden ein wirksames, tägliches Fußbad.

Nagelpilz Lasergerät

Neu auf dem Markt ist ein praktisches und schnell wirksames Lasergerät, dass den Nagelpilz abtötet.

Fertige Präparate

Eine ebenfalls einfache Lösung ist es, ein fertiges Präparat, ein Spray zu kaufen.

Knoblauch

Reiben Sie morgens, mittags und abends mit einer Knoblauchzehe über die betroffenen Stellen.

Schuhe und Socken wechseln

Um dem Pilz die Lebensgrundlage, nämlich die Feuchtigkeit zu nehmen, empfiehlt es sich, luftiges Schuhwerk zu tragen (am besten Sandalen) oder wenn möglich, barfuß zu laufen. Wechseln und lüften Sie Ihre Schuhe und Socken täglich.

Infektionen vorbeugen

  • Eine gute Körperhygiene ist eine gute Voraussetzung, um Fuß- oder Nagelpilz zu vermeiden. Waschen Sie auch die Zehenzwischenräume und trocken sie diese gut ab. Empfehlenswert ist Teebaumseife. Sie wirkt antibakteriell und gegen Pilzsporen.
  • Tragen Sie im Schwimmbad, der Sauna etc. immer Badeschuhe.
  • Essen Sie zur Stärkung Ihres Immunsystems Vitamin C- reiche Lebensmittel, wie z. B. Zitronen, Orangen, Grapefruit, Granatapfel, Sanddorn, schwarze Johannisbeeren, Paprika, Kartoffeln, Tomaten oder Preiselbeersaft.
  • Zink stärkt ebenfalls Ihre Abwehr. Es ist in folgenden Lebensmitteln enthalten: Haferflocken, Bohnen, Linsen, Sojabohnen, Tilsiter, Gouda, Emmentaler, Austern, Rindfleisch, Walnüsse, Erdnüsse und Paranüssen.

Produkte

Amazon Produktlinks

© by Schley und Jahn, 2021. All Rights Reserved. Built with Typemill.